PHP Warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bootstrap.php(433) : eval()'d code on line 114
schwarze Salbe im Test - kanadischer Blutwurz - Leberflecke, Muttermale, Warzen
Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 155
  1. #1
    Administrator Avatar von Sylvi
    Registriert seit
    21.04.2013
    Ort
    A, A
    Beiträge
    218
    Danke
    4
    Bedankt 4 mal in 4 Beitrag
    Blog-Einträge
    5

    schwarze Salbe im Test - kanadischer Blutwurz - Leberflecke, Muttermale, Warzen

    schwarze Salbe im Test - kanadischer Blutwurz - Leberflecke, Muttermale, Warzen selber entfernen


    So nun ist es soweit und ich kann schon ein wenig berichten. Am 26.03.2014 begann der Test. Mein Mann musste als Opfer wieder herhalten. Ich entschied mich für ein Leberfleck/ Muttermal im Rückenbereich.


    Muttermale-entfe&#1.jpg
    Muttermal/ Leberfleck

    Dieses Muttermal/ Leberfleck ist in Vergleich zu anderen Leberflecken sehr erhaben, das heißt das der Schwierigkeitsgrad für die Blutwurzsalbe (sanguinaria canadensis) ein wenig höher ist ( zumindest nehme ich das an).

    Muttermale-entfe&#1.jpg
    Muttermale entfernen

    Die Blutwurzsalbe ( kanadischer Blutwurz) muss nun für 12 bis höchstens 24 Stunden auf dem Leberfleck/ Muttermal verbleiben+ zusätzlich das umliegende Hautareal mit Fettcreme schützen( längere Zeiten verursachen starke Reaktionen-> mein Mann hat einmal vergessen ein Pflaster zu entfernen und es blieb 48 Stunden drauf, danach hatte er eine richtige Kuhle in der Haut). Auch bei merkbaren Reaktionen ( Juckreiz, Brennen etc...) würde ich persönlich die Einwirkzeit verkürzen.


    Muttermale-entfe&#1.jpg
    Muttermale entfernen

    Ich habe das Muttermal/ Leberfleck einfach mit speziellem Gewebebandpflaster zugeklebt. Hat auch sehr gut gehalten.


    Muttermale-entfe&#1.jpg
    Muttermale entfernen

    Nach 24 Stunden sah das Muttermal/ Leberfleck wie ein Eiterpickel aus. Was mich sehr verwundert hatte war, das das Hautgewebe um das Muttermal herum überhaupt nicht beeinträchtigt war( wahrscheinlich durch die kurze Einwirkzeit). In einer Woche werde ich euch wieder ein Foto präsentieren, da sollte man schon eine positive Abheilungsentwicklung sehen können.


    April-2013-047-300&#.jpg
    Leberfleck nach 1 Woche

    Der Leberfleck ist herausgefallen und es beginnt die Abheilung. Nächstes Bild nach 1 Woche.




    april-2013-004-300&#.jpg

    Bald gibt es wieder neue Bilder! Seid gespannt.


    P.S.: Auch wenn ihr unbedingt auch diesen Test nachmachen wollt, ihr macht es auf eure eigene Gefahr hin. Ich rate euch zu bedenken, das es auch schief gehen kann und ihr nicht zufrieden seid mit dem Ergebnis. Also überlegt es euch gut. Bei sofortigen Reaktionen ( Kribbeln, Schmerzen, Brennen) würde ichs an eurer Stelle ganz lassen.

    Ich habe bei Amazon auch ein Buch darüber gefunden:






    Geändert von Sylvi (14.05.2013 um 13:17 Uhr)

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    Hallo wo kann man die Salbe kaufen ? Ich hab viele Leberflecken die ich gerne entfernen würde . Überwiegend kleine.

  3. #3
    Administrator Avatar von Sylvi
    Registriert seit
    21.04.2013
    Ort
    A, A
    Beiträge
    218
    Danke
    4
    Bedankt 4 mal in 4 Beitrag
    Blog-Einträge
    5
    Hallo Alla01!

    Bei den kleinen Leberflecken würde ich was anderes probieren. Aber du kannst es ja mal testen bei den Flecken die dir am größten erscheinen. Ich habe meine Blutwurzsalbe in Amerika gekauft. Der Anbieter macht aber momentan nichts mehr, deshalb habe ich dir mal ne andere Bezugsquelle rausgesucht.

    http://www.ebay.de/itm/Bloodroot-Bla...item257d306134

    LG

    Sylvi

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    Hallo Sylvi,

    danke für den link. Ich hoffe es klappt .

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    Hallo,

    glauben Sie das klappt bei allen Leberflecken? Also ich habe wirklich nur wie eine Art "schwarzer Punkt", also komplett flach, da steht nichts heraus. Der Hautarzt meinte aber rausschneiden könnte man es, aber da es nicht bösartig ist würde er es noch nicht empfehlen, da ich hinterher eine Narbe haben könnte und dass sei es nur wegen der Ästetik nicht wert.

    Denn in einem Bild schrieben Sie dass der Leberfleck quasi rausgefallen ist, also können auch komplett flach rausfallen?

    Vielen Dank bereits im Vorfeld

  6. #6
    Administrator Avatar von Sylvi
    Registriert seit
    21.04.2013
    Ort
    A, A
    Beiträge
    218
    Danke
    4
    Bedankt 4 mal in 4 Beitrag
    Blog-Einträge
    5
    Hallo Jani!

    Die flachen Leberflecke habe ich auch ausprobiert, allerdings habe ich mit der Blutwurzsalbe eher nicht so gute Ergebnisse ( Anwendung musste wiederholt werden und das Ergebnis ist noch nicht das was man erwartet )gehabt, bzw. bei den erhabenen Leberflecken funzt es einfach mehr.

    Ich mache aber gerade einen Test mit Tretinoin bei den flachen Flecken und melde mich sobald ich wieder News habe.

    liebe Grüße

    Sylvi

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    Super vielen Dank dafür bereits im Vorfeld. Haben sich die "flachen Flecken" wenigstens ein bischen verbessert?

    Und das Muttermal oben, ist es wieder einigermaßen verheilt oder blieb eine Narbe zurück oder eine rosa/helle Stelle?

    lg

  8. #8
    Administrator Avatar von Sylvi
    Registriert seit
    21.04.2013
    Ort
    A, A
    Beiträge
    218
    Danke
    4
    Bedankt 4 mal in 4 Beitrag
    Blog-Einträge
    5
    Die sind auf jeden Fall kleiner und heller geworden. Ich habe das Gefühl das einige meiner Leberflecken wie ein geschliffener Diamant in der Haut sitzen (also von der Form her). Und ja die Stellen sind rosa/ heller, aber Zeit besser ( wie jede Wunde).

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.05.2013
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    Hallo Sylvi,

    ich habe nun die Creme auch hier, muss ich etwas beachten oder kann man einfach die Creme auf das Muttermal auftragen und muss dann 24 Std. warten?

    Geht das schwarze dann nach 24 Std wieder ab? Im Internet habe ich einige Videos gesehen, da blieb das schwarze mehrere Tage dran und hinterher war ein Zentimetertiefes Loch in der Haut

  10. #10
    Administrator Avatar von Sylvi
    Registriert seit
    21.04.2013
    Ort
    A, A
    Beiträge
    218
    Danke
    4
    Bedankt 4 mal in 4 Beitrag
    Blog-Einträge
    5
    Hallo Jani!

    Einfach auftragen, aber so das nur das Mal bedeckt ist. Ich habe dann noch einen Pflasterstreifen drübergemacht, damit es auch wirklich 24 Stunden einwirken kann. Danach entfernen, einfach mit Wasser reinigen.

    Wenn du es länger drauf lässt, hast du definitiv ein Loch. Also das stimmt wirklich!!!!! Aber ich denke das hält keiner so lange aus, weil das Mal dann zu kribbeln anfängt.

Ähnliche Themen

  1. Die schwarze Szene verweilt in Pößneck
    Von PN-Blog im Forum Veranstaltungen und Sport
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 18:56

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •