PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 20. Finale im Thüringenpokal auf der „Warte“



PN-Blog
05.05.2013, 09:03
Zum ersten Mal steht der VfB 09 Pößneck im Finale des ODDSET- Landespokal, welcher seit der Saison 1990/1991 ausgetragen wird. Die bisherigen Pokalsieger waren:
• Acht mal der FC Rot-Weiß Erfurt,
• Vier mal der FC Carl Zeiss Jena,
• Drei mal der FSV Wacker 90 Nordhausen und
• jeweils einmal der SV 1910 Kahla (Trainer Ulrich Göhr), der FC Carl Zeiss Jena II, der FC Rot-Weiß Erfurt II und der 1. FC Gera 03 (2007 in Pößneck gegen Erfurt).
Der Gewinner des Pokalfinales ist automatisch im DFB Pokal startberechtigt und hat die Chance auf einen lukrativen Gegner aus den höchsten Deutschen Spielklassen.

Der diesjährige Finalgegner unserer Oberligaelf ist der Regionalligist ZFC Meuselwitz (zweite Finalteilnahme nach 2008 für die Meuselwitzer). Vielen Fans und Sympathisanten des VfB 09 Pößneck ist dieser Gegner aus Thüringenligazeiten, Oberligazeiten oder aus Pokalspielen gut bekannt. Unsere Statistik (Quelle: www.tfv-erfurt.de) gegen die Meuselwitzer, aufgeteilt in die verschiedenen Wettbewerbe lautet:
•Thüringenliga (1997 bis 2002) - 15 Begegnungen gegeneinander. Aus Pößnecker Sicht lautet die Statistik, zehn Siege, zwei Unentschieden und drei Niederlagen mit Torverhältnis von 14:11.
• Oberliga (2004 bis 2009) - 10 Begegnungen gegeneinander. Aus Pößnecker Sicht lautet die Statistik null Siege, ein Unentschieden und neun Niederlagen mit einen Torverhältnis von 4:20. Auf der Warte gewann der ZFC Meuselwitz seine fünf Oberligapunktspiele jeweils mit 1:0.
• Pokalspiele:
o 1995 => OTFB Pokalfinale: VfB 09 Pößneck vs. ZFC Meuselwitz 3:0
o 2006 => Achtelfinale TFV-Pokal: ZFC Meuselwitz vs. VfB 09 Pößneck 4:1

Gegenüber der diesjährigen Oberligasaison (fast sicherer Absteiger) spielt der VfB 09 Pößneck im TFV-Pokal eine überragende Saison und kann diese nun mit einem möglichen Erfolg im Finale gegen Meuselwitz krönen. Der Weg ins Finale war für die Pößnecker lang und es gelang die eine oder andere Überraschung. So gewann man in der ersten Runde mit 5:2 in Meiningen, in der zweiten Runde mit 4:0 in Veilsdorf, im Achtelfinale mit 10:9 nach Elfmeterschießen beim Oberligisten 1. FC Gera 03, im Viertelfinale beim Thüringenligisten und zukünftigen Oberligisten FSV Wacker 03 Gotha mit 2:1 nach Verlängerung und schließlich im Halbfinale in Pößneck gegen den Drittligisten FC Rot-Weiß Erfurt mit 2:1 nach Verlängerung. Hoffen wir auf ein spannendes und erfolgreiches Pokalfinale unseres VfB 09 Pößneck.

Liebe Fans und Sympathisanten des VfB 09 Pößneck, liebe Pößnecker, liebe Fußballfans. Lassen Sie sich dieses Finale nicht entgehen und unterstützen Sie unseren VfB 09 bei diesem Pokalfinale. Bringen Sie auch Ihre Familie und Freunde mit zu diesem Spiel auf die Warte.

Das Pokalfinale findet am Sonntag, den 16.05.2010, um 13:00 Uhr im heimischen Sportpark „An der Warte“ den Regionalligisten ZFC Meuselwitz statt.

Zu diesem Spiel gibt es keinen Vorverkauf der Tickets in den Vorverkaufsstellen oder auf der Homepage des VfB 09 Pößneck. Diese Veranstaltung steht komplett unter Leitung des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV), welcher auch den Eintrittspreis festlegt. Tickets gibt es aber wie gewohnt an der Tageskasse im Sportpark. Bitte erscheinen Sie rechtzeitig, damit ggf. langen Schlangen an den Kassen vorgebeugt wird.

Also kommt alle recht Zahlreich zu diesem interessanten Pokalfinale auf die Warte und unterstützt unseren VfB.

Eine Info zur Anreise:
Bitte berücksichtigen Sie bei der Anreise die Sperrung der Bundesstraße – am besten fährt man durch Pößneck indem man die Beschilderung Zentrum folgt, dann bei der Postkreuzung gerade weiter fährt und über die Behelfsstraße (linker Hand ist das Kaufland) zur Orlamünder Straße und diese bis zum Sportpark hinauf fährt.

www.mc-tuck.de/wbb2
www.vfb09.de

PN-Blog
05.05.2013, 09:03
Danke für den ausführlichen Artikel. Ich wollte schon das Halbfinale gegen RW Erfurt hier ankündigen, habe das aber verpasst.

Im Pokal gelingt den Jungs ja eine ordentliche Saison. Ich hoffe das sie sich nach all den Rückschlägen in der Liga und dem Abstieg wenigstens in diesem Wettbewerb belohnen können.

UPDATE: Ich habe die Links am Ende deines Artikels in Links zum anklicken verwandelt.

PN-Blog
05.05.2013, 09:03
Vielleicht kannst du noch die Links:

http://www.zfc.de
http://www.tfv-erfurt.de

mit hinzufügen!!!!

Danke.