PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Arschparade" in Pößneck



PN-Blog
29.04.2013, 19:47
Es dürfte sich nun bei vielen Pößneckern und weit darüber hinaus , sagen wir mal, der Streich zweier Pößnecker Jugendlichen herumgesprochen haben, welche mit nacktem Hinterteil in eine Polizeikontrolle tappten.

Bei diesem Vorfall mit samt seinen Konsequenzen frage ich mich ernsthaft was aus unserem Land und den Menschen die hier wohnen geworden ist. Aus einem harmlosen Joke wird eine Strafanzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses. Ich weiß leider nicht wer die beiden waren, kann also nicht sagen ob ich sie kenne, und ich will sie auch gar nicht in Schutz nehmen. Wer auf solche Ideen kommt muß von seinem Schiksal bestraft werden. Nur, kann ich doch über so eine Aktion nur schmunzeln. Wieso kann das ein Polizist nicht. Wieso muß man gleich Strafanzeige stellen? Kann man sich denn als Polizist nicht auch mal amüsieren, mal lachen,mal schmunzeln??? Haben das unsere Beamten bei Ihr Ausbildung nicht gelernt? Sicher war das für sie ein gefundenes Fressen, aber da hier niemand zu Schaden kam finde ich die Reaktion der Polizei zu überzogen.

PN-Blog
29.04.2013, 19:47
Mir erzählte am WE meine Schwester, das sie in Hamburg oder Hannover (ich weiß es leider nicht mehr so genau) die Zeitung aufschlug und eben diesen Vorfall dort fand.
So kommt jeder zu seinen 15 Minuten Ruhm. ;-)

Stimmt schon, eigentlich sollte man darüber schmunzeln und es gut sein lassen.