PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steuererklärung Bearbeitungszeit 2012/2013



Sylvi
03.06.2013, 12:50
Hallo ihr Lieben!


Mich beschäftigt seit Wochen die Bearbeitungsdauer meiner Steuererklärung. War doch nicht immer in aller Munde das die Steuererklärung via Elster bevorzugt bearbeitet wird???

Ich habe am 28.02.2013 die Steuererklärung online versendet ( die Belege am 01.03.2013) und bis heute noch keine Belege zurück. Was ist da nur los??


Wie siehts bei euch aus???

Sylvi
07.06.2013, 13:51
Steuererklärung die II.

Nachdem ich mehrere Telefonate mit dem FA getätigt habe, möchten sie nun noch noch ein paar Belege mehr haben, warum auch immer ( erst hieß es das reicht alles so). Vor 3 Tagen wollten sie nun alles fertig machen und ganz bestimmt auch fallabschließend fertig sein. Die Unterlagen sollte ich mir abholen, sie würden mir bescheid geben. Hm..... nun ist Freitag und ich hab immer noch keinen Anruf erhalten. Sehr seltsam. Da hab ichs doch lieber das man ehrlich zu mir ist und mich nicht vertröstet, damit komme ich einfach besser klar.

Denke die sind einfach total überlastet und keiner unterstützt da ein wenig die Mitarbeiter....

kerstin
18.06.2013, 09:26
Mir geht es ähnlich wie dir. Ich warte nun schon seit dem 15.03., die Belege sind auch noch nicht zurück. es ist einfach zum heulen. aber wehe wir sind nicht schnell genug......

Sylvi
18.06.2013, 18:32
Hab jetzt endlich die telefonische Rückinfo erhalten, das ich die Belege abholen kann. Puhhhh..., zumindest ist schon mal was passiert. Ich geb euch bescheid wenn ich wieder was neues hab.

Unregistriert
20.06.2013, 20:18
Habe die Steuererklärung am 6.4.13 abgegeben per Elster, bis heute keine Reaktion. Es werden fleißig Vorauszahlungen abgebucht obwohl dieser Bescheid wegen verändertet Voraussetzungen mit 99%iger Wahrscheinlichkeit aufgehoben werden wird sobald die Erklärung für 2012 bearbeitet ist.

Sylvi
20.06.2013, 21:32
das ist aber ärgerlich. aber ruf dort einfach mal an und schildere die situation. normalerweise sollte das machbar sein. das problem hatte ich damals auch, die elternzeit hat zu einer vorauszahlung geführt. hab dort angerufen und bescheid gegeben, das ich für das folgejeahr mit einer erstattung rechne und musste keine vorrauszahlungen machen.

Sylvi
30.06.2013, 11:51
habe endlich meinen bescheid. also man kann davon ausgehen das es ca. 7 Tage ( Werktage) braucht bis der bescheid kommt, wenn man die belege zurück bekommen hat.

missy
14.07.2013, 17:16
Also bei mir ging es dieses Jahr sehr schnell. Hab meine Anfang März abgegeben gehabt und Ende April hatte ich meine Geld schon auf dem Konto. Muss aber dazu sagen das ich für 2012 nicht so viel hatte, wie die Vorjahre. Kommt vielleicht doch ein wenig auf den Umfang an.

Unregistriert
13.08.2013, 15:38
Mein Steuererklärung ist am 05.03.13 beim Finanzamt eingegangen. Bis zum heutigen Tage - 13.08.13 - noch kein Bescheid. Auf Nachfrage beim FA heißt es, dass es noch etwas dauert. Ich könne ja einen Antrag auf "beschleunigtes Verfahren" stellen ...
Meine Freundin hatte ihren Bescheid nach knapp 4 Wochen. Die hat aber auch nur 4,20 wiederbekommen ...

Sylvi
09.03.2014, 19:49
Es ist wieder soweit. Heute habe ich meine Steuererklärung für das Jahr 2013 an das Finanzamt gesendet ( die Unterlagen liegen auch schon im Briefkasten). Die Rückerstattung die ich erwarte ist dieses Mal nicht so hoch. Ich bin mal gespannt wie lange es dauern wird. Ich gebe euch wieder Bescheid.

<iframe src="http://rcm-eu.amazon-adsystem.com/e/cm?lt1=_blank&bc1=000000&IS2=1&bg1=FFFFFF&fc1=000000&lc1=0000FF&t=wwwcommaikde-21&o=3&p=8&l=as4&m=amazon&f=ifr&ref=ss_til&asins=B00GNFDRRO" style="width:120px;height:240px;" scrolling="no" marginwidth="0" marginheight="0" frameborder="0"></iframe>

Sylvi
29.05.2014, 14:49
So nun sind es schon drei Monate her, als ich meine Steuererklärung versendet habe. Ich habe noch garnichts vom Finanzamt gehört.

Sylvi
17.06.2014, 07:28
Wollte euch nur bescheid geben. Die Belege kamen am 07.06.14 zurück und heute kam die Mail das ich die Daten des Steuerbescheids online abholen kann. Insgesamt eine sehr lange Zeit muss ich sagen.

Sylvi
27.06.2014, 09:39
So hier bin ich wieder. Dieses Jahr hatte wir zu ersten Mal ( obwohl wir eher eine geringere Steuererstattung als die letzten Jahre ausgerechnet hatten) in zwei Bereichen eine unerklärliche Korrektur seitens des Sachbearbeiters. Bin in Widerspruch gegangen, mal sehen wie lange das dauert bzw. was nun kommt.

Wie schauts bei euch aus???

Angela80
02.07.2014, 09:52
Mich beschäftigt seit Wochen die Bearbeitungsdauer meiner Steuererklärung. War doch nicht immer in aller Munde das die Steuererklärung via Elster bevorzugt bearbeitet wird???



Hallo Sylvi,

ich habe eine Freundin, die im FA arbeitet und dort mag man Elster überhaupt nicht... Sie meinte zu mir, dass es hier keine Bevorzugung gibt!!!

Lg

Sylvi
02.07.2014, 21:52
Das glaube ich auch. Da ich seitdem es Elster gibt keinen Unterschied bei der Dauer erkennen kann.

Sylvi
22.02.2015, 10:21
So meine Lieben!

Ich habe soeben meine Steurerklärung versendet. Bin echt gespannt wie lange es im Jahre 2015 dauern wird. Ich habe das Gefühl das die Bearbeitung von Jahr zu Jahr länger dauert. Aber so wie es aussieht liegt es nicht unbedingt an den Sachbearbeitern selber, es werden nur von Jahr zu Jahr weniger die immer mehr zu bewältigen haben. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Sylvi
10.05.2015, 16:33
Gestern kamen die Belege wieder zurück. Also kann man nach den letzten drei Jahren von einer durchschnittlichen Bearbeitungsdauer der Steuererklärung von insgesamt 3 Monaten ausgehen. Der Bescheid müsste dann eigentlich in 2 Wochen da sein. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Sylvi
25.05.2015, 15:03
Am 19.05.15 kam der Papierbescheid und das Geld war am 22.05.15 auf meinem Konto. Natürlich wieder einmal nicht die Summe die mein Programm ausgerechnet hat, sondern wie immer 33 % weniger. Kurioserweise habe ich festgestellt das ich die Zulage für den Riestervertrag meines Mannes inklusive der Kinderzulage selber zahlen soll. Habe nun einen Einspruch fertig gemacht mit der Bitte die gesetzliche Grundlage zu nennen. Ich bin gespannt!

Sylvi
06.03.2016, 09:46
So nun ist es wieder soweit. Die Steuererklärung für 2015 habe ich am 25.02.16 online übermittelt. Bin echt gespannt wie lange es dieses Jahr dauert. Ich würde mich sehr freuen wenn ihr eure Bearbeitungszeiten posten würdet.

Sylvi
06.04.2016, 15:50
Ich habe eine gute Nachricht. In diesem Jahr geht es wohl schneller mit der Steuererklärung. Habe heute die ganzen Belege zurück bekommen.

Sylvi
15.04.2016, 15:13
Heute sind die Steuerbescheide postalisch eingegangen. Bin dieses Jahr echt begeistert wie schnell es im Vergleich zu den Vorjahren ging.

Sylvi
12.02.2017, 05:37
So ihr lieben, es ist wieder so weit. Die Steuererklärung von 2016 habe ich fertig. Heute wird es elektronisch raus gehen. Ich werde euch wieder auf dem Laufenden halten, wie lange die
Bearbeitungszeit dieses Jahr für meine Steuererklärung ist. Eventuell wird es ja wieder wie im letzten Jahr. Ich hoffe es zumindest.

Unregistriert
28.04.2017, 12:10
Dieses Jahr scheint wohl ein neuer Kurs seitens der Finanzbehörde eingeschlagen worden zu sein. Jetzt werden auch kleinere Fälle genauer geprüft. Ich musste meine ganzen Belege die sonst nicht nachgefragt wurden, mit einreichen. Die Sparziele sind wohl sehr hoch, bzw. fragt man sich da wenn die Einnahmen historisch gestiegen sind, warum man jeden Cent zweimal rumdrehen muss. Ist das die Vorwehe für den Zusammenbruch des Sozialstaates?Ich ahne nix Gutes.

Sylvi
04.08.2017, 13:53
Am 26.05.17 habe ich die Steuerrückerstattung erhalten. Alles in allem eine längere Bearbeitungszeit als die 2 Jahre zuvor. Desweiteren wurde auch sämtliche Belege nachgefordert, nicht wie sonst die Vorjahre. Und die Belege gabs nicht zurück. Am 22.05.17 habe ich Einspruch gegen den Steuerbescheid eingereicht, heute kam erst die Antwort. Hat auch ganz schön gedauert. Desweiteren soll ich meine Belege selbst abholen?? Welcher Arbeitnehmer bekommt für so etwas Sonderurlaub?Echt komisch dieses Jahr.