PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ultraschallbilder/ positiver Schwangerschaftstest



Sylvi
28.04.2013, 13:31
Hier werde ich euch die Ultraschallbilder meiner zwei Töchter zeigen. Von meiner Kleinsten habe ich viel mehr Bilder, da ich engmaschiger kontrolliert werden musste, aufgrund meines Risikos (Risikoschwangerschaft). Von der Kleinsten habe ich auch noch den Beweisschwangerschaftstest.
So fing alles anhttp://www.weiberclubblog.commaik.de/wp-includes/js/tinymce/plugins/wordpress/img/trans.gif:

124<iframe src="http://rcm-eu.amazon-adsystem.com/e/cm?lt1=_blank&bc1=000000&IS2=1&bg1=FFFFFF&fc1=000000&lc1=0000FF&t=wwwcommaikde-21&o=3&p=8&l=as4&m=amazon&f=ifr&ref=ss_til&asins=B001VYI362" style="width:120px;height:240px;" scrolling="no" marginwidth="0" marginheight="0" frameborder="0"></iframe>



positiver Schwangerschaftstest 3+5
Bereits vor meinem NMT (Nichtmenstag) habe ich positiv getestest. Aufgrund meiner Vorbelastung testete ich natürlich jeden Tag, ich wollte einfach nur wissen, ob mein Krümel noch da ist. Obwohl einige behaupten, das die Deutlichkeit des Striches auf dem Schwangerschaftstest keine Aussage über die HCG Konzentration machen kann. Mich hat es jedenfalls beruhigt, der Strich wurde stärker und veränderte sich dann auch nicht mehr, bzw. wurde er nicht heller.
Da ich medikamentöse Unterstützung für die Erhaltung der Schwangerschaft brauchte, kam ich natürlich sofort bei meiner Ärztin dran. Allerdings sah man beim ersten Mal garnichts und das machte mich völlig fertig. Aber in diesem Stadium war das ja ganz normal.
Beim zweiten Besuch sah man endlich etwas. Die Fruchthöhle war ca. 4,6 mm groß und ich war schätzungsweise (Eisprung am 31.07.2007) am 20.08.2007 bei 4+6.

125
4+6

Bei meiner Großen war ich erst später beim Arzt , bei ihr war ich noch recht unerfahren. Ich dachte nur so bei mir "hm, eigentlich hättest du ja deine Regel bekommen müssen", aber ich war ja gerade mal 3 Tage drüber. Als ich dann allerdings bemerkte das mein Geruchsinn sich veränderte wurde ich stutzig und machte endlich einen Test. Der wurde sofort fett positiv!!!!!! Bei 5+3 war sah das Ultraschallbild so aus (Fruchtsack ca. 7mm):

126
5+3

Bei meiner Kleinen sah das Ultraschallbild bei 5+2 (Fruchtssack 7,9mm) so aus: Das Herz hat auch schon geschlagen.

127
5+2

Bei 6+2 hat meine Ärztin die Größe des Fruchtsacks nicht mehr gemessen. Hier das Bild dazu:

128
6+2

Von meiner Großen habe ich ein Ultraschallbild aus der ca. 7.SSW (die Bilder sind ein wenig unscharf , da kann ich leider das Datum auf dem Bild nicht erkennen).

129
7.SSW

Hier das Ultraschallbild von meiner Kleinen bei 7+2 (8.SSW):

130
7+2

Bei 10+2 hat meine Kleine so ausgesehen:

131
10+2

Meine Große müsste bei diesem Bild auch so in dieser Zeit gewesen sein:

132

10. oder 11. SSW

In der 13. Schwangerschaftswoche hatte ich bei beiden Mädels Blutungen. Bei der Großen nur ganz wenig, aber bei der Kleinen richtig heftig. Ich dachte ich würde sie verlieren. Im Krankanehaus gab man mir wenig Hoffnung. Man sagte mir die Chancen stehen bei 50/50. Bei der Untersuchung ging sogar Gewebe mit ab. Meine Frauenärztin machte mir aber wieder Hoffnung. Sie setzte mich unter jede Menge Magnesium und ich musste absolute Bettruhe halten. Mein Mann war so lieb und kaufte mir ein Angelssounds, so das ich mir jeden Tag ihre Herztöne anhören konnte. Das beruhigte mich und die Blutungen hörten nach 3 Wochen endlich wieder auf.
Hier das Ultraschallbild aus der 13.SSW (12+2). Die Plazenta wollte sich Platz verschaffen und löste sich deshalb teilweise ab, weil sie den Weg über den Muttermund gehen wollte:

133
12+2

Meine Große sah in dieser Zeit etwa so aus:

134
13.SSW

Bei 20+2, also in der 21. SSW sahen meine Beiden zur Feindiagnostik so aus:

135
21.SSW
136
21.SSW



Bei meiner Kleinsten wurde ein White Spot im Herzen entdeckt und ich musste nochmals zur weiteren Abklärung zur Feindiagnostik. Gott sei dank wurde mir mitgeteilt, das es bei Ihr keine weiteren Probleme deshalb auftreten würden. Mein Mann hat es auch und lebt auch ohne große Probleme damit.
Bei 25+6 (26.SSW) sah sie so aus:

137
26.SSW

In der 31. SSW musste ich nochmals in die Uniklinik zur Kontrolle. Das sah die Kleine so aus:

138
31. SSW

So das waren alle Bilder die ich habe. Ich würde mich freuen, wenn der eine oder andere seine Bilder zur Verfügung stellen könnte, damit ich eine richtige Galerie zur Verfügung stellen könnte. Denn wie schön ist es, vor allem in der Anfangszeit, zu schauen wie sich das eigene Kind im Vergleich zu anderen entwickelt. Die Schwankungsbreiten sind da meist recht groß und in dieser Situation (die Gefühlslage ist ja eh schon recht schwankend) kann es beruhigend sein zu wissen das alles noch der Norm entspricht.